Die Lokalität

Der Ort steht mittlerweile auch:     Kutscherhaus in Kreuztal

Was wir aber möglichst bald noch brauchen ist eine genauere Abschätzung der Personenanzahl. Daher bitte unbedingt mithelfen andere Leute aufzuspüren und vor allen Dingen eure eigene Verfügbarkeit signalisieren.

[Andere Vorschläge waren:

Weitere Kommentare und Ideen zur Organisation ?

 

20 Gedanken zu „Die Lokalität

  1. Ihr habt bei der Umfrage Stift Keppel zu einer Karte bei Google Maps verlinkt. Wirklich? Ihr glaubt, wir wissen nicht mehr, wo das ist?

    Bei der Lokalität würde ich eher in Richtung Hilchenbach als Richtung Siegen tendieren…

    Ich habe keinen Terminwunsch eingetragen. Ich bin selbstständig und weiß frühestens eine Woche vorher, ob ich an dem betreffenden Wochenende Zeit habe.

    Viele Grüße,

    Micha

    • Puh, ich hatte schon Angst du kritisiert die Fotos oder das bißchen Webdesign. Die Google Maps Verlinkung bieten die dort nunmal an, da nimmt man das halt mit, kostet ja nix 😉 Gruß

  2. Hallo zusammen!
    Finde ich klasse, wenn wir uns zu diesem Anlass alle mal wiedersehen.
    Ich finde, wir sollten in der Nähe bleiben. Kutscherhaus wäre toll!
    Auch eine Schulbesichtigung wäre interessant, hat sich ja einiges getan in den letzten Jahren.
    Außerdem fände ich es nett, wenn wir auch die Lehrer einladen würden.
    An die Adresse müsste man ja über Keppel kommen können.
    Bin auch gerne bereit, mit zu tun und zu organisieren.

    Danke für euer Engagement in dieser Sache!!!
    Ganz liebe Grüße
    Judith

  3. Eine Idee wäre m.E. auch die SGV-Hütte Irlenhecken in Kreuztal-Ferndorf. Aber nur, wenn viele Leute kommen würden (ab minimum 50), da die Hütte sehr groß ist (passen locker 200 Leute rein). Die Hütte liegt am Waldrand und es gibt eine Menge Parkplätze direkt vor der Hütte. Mit Zapfanlage, Küche, Keller, getrennte Toiletten etc.und riesem Partyraum. Nur eine Idee…….Vielleicht wäre es für einen Termin in diesem Jahr auch schon zu spät.

  4. Hallo,
    zunächst einmal finde ich die Idee sowie die Einrichtung dieser HP super! Bezgl. der Lokalität denke ich, dass etwas in der Nähe des Stifts ganz gut wäre. Ggf. könnte man auch in Erinnerungen an „sehr schöne“ Sportstunden zum Alten Wärterhäuschen bei der Breitenbach Talsperre gehen…ohne Sportzeug und die Aussicht auf 5 km!

  5. Hallo zusammen, die Idee mit dem Sudwerk entstand nach einem Gespräch mit meinem Nachbarn. Die haben sich da letztes Jahr zum 20. getroffen. Er war total begeistert.. Organisation Top, Essen -Buffet- spitze, abgetrennter Raum, Musikanlage, nettes Ambiente… Sie haben bis in die Morgenstunden gefetet und haben sich an diesem Abend wohl wieder wie 18 gefühlt… lach…
    Ich bin völlig offen und gespannt was noch alles für Vorschläge kommen. Das Wärterhäuschen an der Breitenbach ist auch total nett. Waren „zwischen den Tagen“ mit einer Gruppe von Leuten dort nach Wanderung um Breitenbach, allerdings weiß ich nicht ob das für diesen Anlass nicht evt zu klein ist bzw wie das da so ist mit Musik usw. Kutscherhaus ist auch sehr schön, da gibts ja auch abgetrennte Bereiche, in denen man feiern könnte. Wünsche allen noch einen schönen Sonntag!

  6. Hallo an alle,

    erst einmal ein riesen Lob an Marc und Thomas für die Initiative und das was bisher entstanden ist. Zu den Lokalitäten, höhrt sich sich alles gut an, stimme allerdings Ali im Bezug auf die Größe des Wärterhäuschens zu.
    Ansonsten wird es mit sicherheit sehr spannend und interessant „alle“ mal wieder zu treffen.
    Noch ein schönen Sonntag und viele Grüße aus Oelgershausen (Ihr wisst schon wo das ist) von,
    Anke und Michael

  7. sudwerk klingt klasse, vielleicht klappt das ja! ansonsten sind waerterhaeuschen oder kutscherhaus auch nett! finde es uebrigens ganz toll, was marc und thomas da auf die beine gestellt hat, danke dafuer!

  8. Hallo,
    so ich habe jetzt mal beim Sudwerk nachgefragt. leider ist es nicht ganz so einfach… Bisher konnte ich grob in Erfahrung bringen: Termin, 01.09. wäre realisierbar, wenn wir in den Pavillion gehen würden (quasi Zelt), bei 30 und wohl auch noch bis 60 Leute umsetzbar. Musikanlage kann dort angeschlossen werden; Buffet richtet sich nach Wunsch – alles ist möglich. Sie meinten, von einem einfach „Currywurst“ Buffet (..) von 10 Eu pro Kopf bis Ende offen.. ganz nach den individuellen Wünschen realisierbar… Ich werde jetzt kurzfristig noch eine Mail schreiben, denke dann bekomme ich detaillierte Auskünfte. Wünsche allen einen schönen Abend und sorry, dass ich bis jetzt nicht mehr in Erfahrung bringen konnte.

  9. So, ganz kurz.. hatte grad noch ein Gespräch mit meinem lieben Nachbarn :-), alsoo… sie haben damals ebenfalls im Pavillon gefeiert, ca. 50 Leute, habe Bilder gesehen – echt gut! Loungebereich, Buffet, kl. Tanzfläche, Theke.. richtig gemütlich. Buffet: über ital. Antipasti bis hin zu div. Fleischsorten, Kosten pro Kopf: 22 Euro-Getränke allerdings exclusive, jeder auf seinem Deckel. Darin enthalten: der komplette Service.
    Vielleicht bekomm ich noch was zum Kutscherhaus raus.. Werde auf fb mal Bilder vom Pavillon posten, sollten mir zugemailt werden. Schönen Abend!!

    • hallo zusammen,
      ich war kürzlich im wärterhäuschen und habe mich auch mal unverbindlich erkundigt.im innenraum ist gemütlich für 40 personen platz…man kann auch noch den außenbereich mit dazubuchen, wenn man viele leute zusammenbekäme…allerdings ist das natürlich so ne sache….wenn es total regnet, dann wird es im innenraum unter umständen eng.wenn man den 1.september nähme, wäre noch zeit mit der buchung, sagte die chefin….aber ich denke, das wärterhaus wäre nur eine option, wenn bloß eine kleine gruppe zustande kommt…was meint ihr ? nett ist es ja schon dort, auch der biergarten ist schön….buffet usw könnte man alles mit denen absprechen.
      irlenhecken hat ja den nachteil, dass man selbst alles organisieren müßte…buffet, bar, musik und das putzen am nächsten tag.
      ich finde , das sudhaus hört sich echt nicht übel an, ali…:)
      liebe grüße an alle von katrin

  10. Hallo Zusammen,
    werde am kommenden Mi. 15.02. um 15.30 Uhr mal im Kutscherhaus in Kreuztal vorbeischauen u. ein Angebot einholen…
    LG & bis denn
    Henry

  11. Hallo zusammen,
    ich habe am Wochenende als Vertretung für Henry das Kutscherhaus besucht und mal die eventuellen Rahmenbedingungen besprochen! Grundsätzlich geht alles: In geschlossener Gesellschaft, oder im Kneipenbetrieb, sitzend, stehend, fett Essen oder Fingerfood, Flatrate-Trinken oder Trinken auf eigene Getränkekarte, open End sowieso! Das Kutscherhaus ist da sehr flexibel!!! Außerdem bietet es ein sehr uriges Ambiente, liegt zentral und man kann da echt feiern!
    Was man allerdings recht zeitnah wissen muss ist die Zahl von Leuten, die kommen!! Also in den Kalender eintragen!
    Henry und ich nehmen gerne an der weiteren Planung teil!!
    Hoffentlich bis bald!
    Falk

    • Das hört sich doch super an. Wir haben vor 2 Jahren dort den 30. meiner Schwester gefeiert, und ich kann das auch nur bestätigen. Ambiente ist urig und es ist wirklich zentral. Die ehem. Irlebrauerei habe ich angemailt aber leider bis heute keine Antwort bekommen, wobei eine Antwort innerhalb von 24h auf ihrer Hompage zugesagt wird – das hat mich doch dann auch schon sehr enttäuscht. Kutscherhaus wäre super. LG und wie Falk sagt: weiter in die Termine eintragen!!!

      • ich find das kutscherhaus auch nicht schlecht..ist für alle gut erreichbar..und gemütlich isses auch…wieviele interessierte haben wir denn schon…..immer noch so um die vierzig ?? lg von katrin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.