NL 8, fast zeitnah

+++ Danke +++ 27.12. ? +++

Hallo,

am 19. September hatte ich Thomas zugesagt einen „abschließenden“ Newsletter über unser Abi-Treffen zu schreiben. Nun ja, das hat also nicht geklappt.

Aber ansonsten hat ja alles funktioniert. Sowohl die Schulbesichtigung als auch der Abend und frühe Morgen im Kutscherhaus waren wirklich Klasse. Es gab ja bereits auf Facebook diverse Bilder und Diskussionen zu sehen. Auf unserer Seite gibt es bisher nur einige Aufnahmen von der Schulbesichtigung, wer noch unveröffentlichte Bilder für uns hat, kann mir die gerne zuschicken.

Es gab am Abend viel Lob für das Kutscherhaus, welches ich einige Tage später ans Kutscherhaus-Team weitergegeben habe. Die waren auch zufrieden mit uns und wir dürfen wiederkommen(siehe unten). Ich habe am Abend 96 Euro Bargeld von euch eingesammelt. Für das Essen der Lehrer wurden rd. 65 Euro fällig, den Rest bekam das Team des Kutscherhaus(inkl. Küche) als Trinkgeld. Nach meiner Zählung waren 6 Lehrer im Kutscherhaus (Hadem, Stein, Jehmlich, Niemann, Setzer, Pasternak)

Ein besonderes Lob geht an:
– Alle, die gekommen sind
– Heye, der uns einen ausgegeben hat
– meine drei Chauffeure
– Ingo David, für die Frage des Abends (Und wer sind sie?) (Es war Herr Setzer…)

Das Blog bleibt natürlich online, ihr könnt dort weiterhin Adressen und Kommentare loswerden.

Lust auf mehr?
Bis zum nächsten ‚offiziellen’ Jahrgangsstufentreffen (vermutlich 2017) versuchen wir uns mit kleinen inoffiziellen Treffen über Wasser zu halten.

Der erste Versuch startet am 27. Dezember, so ab 19.30 Uhr, wieder im Kutscherhaus in Kreuztal (dieses Mal ohne grossen Aufwand, Essen und Trinken auf eigenen Deckel, …).

Waere gut wenn ihr vorher Bescheid sagen koenntet (bei grosser Nachfrage wuerden wir wohl sicherheitshalber mal eine Ecke reservieren, sollte aber eh nicht allzu voll sein), aber ihr koennt auch spontan einfach so kommen…

Viele Grüße aus Florenz und Wenden
Thomas und Marc

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in News von Marc. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.